Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfe Gruppentreffen 2018 der CSG Allgäu, Kaufbeuren, Donau-Iller (Bayern), Oberland

Cluster Gruppe Allgäu

Terminbekanntgabe: CSG Allgäu, Kaufbeuren, Donau-Iller (Bayern), Oberland gibt die Termine für die Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfe Gruppentreffen 2018 im Allgäu bekannt.

Die Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfegruppe „CSG Allgäu, Kaufbeuren, Donau-Iller (Bayern), Oberland“ weist auf die anstehenden Termine im Kalenderjahr 2018 hin. Die Gruppentreffen finden in Kempten bzw. in der Adventszeit in Aitrang* statt. Folgende Termine sind geplant:

Sonntag, 4. März 2018 um 15.00 Uhr
Sonntag, 6. Mai 2018 um 15.00 Uhr
Sonntag, 8. Juli 2018 um 15.00 Uhr
Sonntag, 9. September 2018 um 15.00 Uhr
Sonntag, 4. November 2018 um 15.00 Uhr
Sonntag, 16. Dezember 2018 um 15.00 Uhr*

Es sind alle von Cluster-Kopfschmerzen (Histaminkopfschmerz, Bing-Horton-Neuralgie, Erythroprosopalgie) und von anderer trigemino-autonomen Kopfschmerzen Betroffenen, wie z.B. paroxysmale Hemikranie, SUNCT-Syndrom oder Hemicrania continua, deren Angehörige und Interessenten herzlich eingeladen.

Geplanter Zeitrahmen jeweils von 15.00 – 17.00 Uhr.

Thema:
Erfahrungsaustausch

Örtlichkeit in Kempten:
Selbsthilfe Treffpunkt
St.-Mang-Platz 11
87435 Kempten (Allgäu)

*Örtlichkeit in Aitrang:
Restaurant Elbsee
Am Elbsee 1
87648 Aitrang

Die Teilnahme an unseren Selbsthilfe-Gruppen-Treffen ist kostenfrei.

Veranstaltungsflyer:
Der Flyer zum Treffen der Cluster Kopfschmerz Selbsthilfegruppe „Allgäu, Kaufbeuren, Donau-Iller (Bayern), Oberland“ im Kalenderjahr 2018 steht kostenlos als pdf-Datei zum Download zur Verfügung:

pdf Download Flyer CK Selbsthilfe 2018 CSG Allgäu

Anprechpartner:
Andrea Sommer
Tel. +49 (0) 8370 921140
eMail andrea.sommer@clusterkopfschmerz.de

Die Veranstaltungen finden Sie auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/clusterkopf.de/events

Mehr Informationen zum Thema Cluster-Kopfschmerzen finden Sie auf clusterkopf.de

Bürgerwissenschaftliches Projekt CLUE: CLUsterkopfschmerz Erforschen

Im bürgerwissenschaftlichen Forschungsprojekt CLUE – die Abkürzung steht für CLUsterkopfschmerz Erforschen – gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) – möchte Kopfschmerz Radar gemeinsam mit Betroffenen, Clusterkopfschmerzen näher erforschen. Erfahren Sie mehr in unserem Forum unter forum.clusterkopf.de

Lesen Sie den Bericht auch auf facebook.com/clusterkopf.de

Mehr Informationen zum Thema Cluster-Kopfschmerzen finden Sie auf clusterkopf.de

Europäische Koordinierungsgruppe für Clusterkopfschmerz-Syndrom

Am 22. November 2017 trafen sich in Amsterdam die Vertreter von europäischen Clusterkopfschmerz-Selbsthilfeverbänden aus Italien, Irland, Spanien, Frankreich, Niederlande, Polen und Deutschland zur konstituierenden Sitzung einer europäischen Koordinierungsgruppe, die sich ausschließlich mit dem Clusterkopfschmerz-Syndrom (CKS) befasst.

Nach einem äußerst intensiven Gedankenaustausch wurde eine sehr umfangreiche Agenda erarbeitet und verabschiedet.

Im Focus standen dabei viele Projekte und Maßnahmen zur Verbesserung der Versorgung der CKS-Patienten.

Lesen Sie den Bericht auch auf facebook.com/clusterkopf.de

Mehr Informationen zum Thema Cluster-Kopfschmerzen finden Sie auf clusterkopf.de

Quartalsweise Patientenschulung für Clusterkopfschmerz-Patienten in Essen

Im Rahmen eines intensiven Gesprächs von Dr. Harald Müller und Jakob C. Terhaag (beide im Vorstand des Bundesverband der Clusterkopfschmerz-Selbsthilfe-Gruppen (CSG) e.V.) mit Frau Priv.-Doz. Dr. Holle-Lee vom Westdeutschen Kopfschmerzzentrum am Universitätsklinikum Essen wurde bekannt, dass dort im Rahmen einer Tagesklinik eine regelmässige Patientenschulung für Cluterkopfschmerz-Patienten unter Beteiligung unseres Bundesverbandes stattfinden soll – falls ein ausreichendes Patienteninteresse besteht. Dieses Angebot soll etwa einmal in jedem Quartal stattfinden.

Quartalsweise CKS Patientenschule in Essen (NRW) – besteht Interesse an einem solchen Angebot? Beteiligen Sie sich an der Diskussion und besuchen Sie unsere Umfrage dazu auf forum.clusterkopf.de!

 

Umfrage Clusterkopfschmerz Patientenschulung im Westdeutschen Kopfschmerzzentrum (WKZ) am Universitätsklinikum Essen

 

Mehr Informationen zum Thema Cluster-Kopfschmerzen finden Sie auf clusterkopf.de

Behandlung von Clusterkopfschmerzen im Westdeutschen Kopfschmerzzentrum (WKZ) am Universitätsklinikum Essen

Am 16. November 2017 um 14 Uhr trafen sich Dr. Harald Müller und Jakob C. Terhaag mit Fr. Dr. Dagny-Holle-Lee in ihrem Büro im Uniklinikum Essen; Westdeutsches Kopfschmerzzentrum (WKZ) zu einem etwa 80minütigen Gespräch:

Kontakt für Clusterkopfschmerz-Patienten:
Westdeutsches Kopfschmerzzentrum
Universitätsklinikum Essen
OPZ 1
Hufelandstr. 55
45147 Essen

eMail clusterkopfschmerz@uk-essen.de
Internet https://www.uk-essen.de/wkz

Lesen Sie den vollstänigen Bericht auf forum.clusterkopf.de

Mehr Informationen zum Thema Cluster-Kopfschmerzen finden Sie auf clusterkopf.de

Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfe Gruppentreffen 2018 in Waldfeucht der CSG Heinsberg Düren Aachen

Terminbekanntgabe: CSG Heinsberg Düren Aachen gibt die Termine für die Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfe Gruppentreffen 2018 in Waldfeucht bekannt.

Die Clusterkopfschmerz Selbsthilfegruppe „CSG Heinsberg“ weist auf die anstehenden Termine im Kalenderjahr 2018 hin. Die Gruppentreffen finden in Waldfeucht (OT Braunsrath) statt. Folgende Termine sind geplant:

Samstag, 13. Januar 2018 um 14.00 Uhr
Samstag, 14. April 2018 um 14.00 Uhr
Samstag, 14. Juli 2018 um 14.00 Uhr
Samstag, 13. Oktober 2018 um 14.00 Uhr

Es sind alle von Cluster-Kopfschmerzen (Histaminkopfschmerz, Bing-Horton-Neuralgie, Erythroprosopalgie) und von anderer trigemino-autonomen Kopfschmerzen Betroffenen, wie z.B. paroxysmale Hemikranie, SUNCT-Syndrom oder Hemicrania continua .. deren Angehörige und Interessenten herzlich eingeladen.

Geplanter Zeitrahmen jeweils von 14.00 – 16.00 Uhr.

Thema:
Erfahrungsaustausch

Ort:
Räumlichkeiten der Geschäftsstelle des
Bundesverband der Clusterkopfschmerz-Selbsthilfe-Gruppen (CSG) e.V.
Clemensstr. 37
52525 Waldfeucht

Die Teilnahme an unseren Selbsthilfe-Gruppen-Treffen ist kostenfrei.

Veranstaltungsflyer:
Der Flyer zum Treffen der Cluster Kopfschmerz Selbsthilfegruppe „CSG Heinsberg“ im Kalenderjahr 2018 steht kostenlos als pdf-Datei zum Download zur Verfügung:

pdf Download Flyer CK Selbsthilfe 2018 CSG Heinsberg

Anprechpartner:
Jakob C. Terhaag
Tel. +49 (0) 2452 6878684
eMail jakob.c.terhaag@clusterkopf.de

Die Veranstaltungen finden Sie auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/clusterkopf.de/events

Mehr Informationen zum Thema Cluster-Kopfschmerzen finden Sie auf clusterkopf.de