Sumatriptan als 3 mg Spritze in Deutschland verfügbar

3mg Sumatriptan Spritzen

Ein weiterer Forschritt zur Verbesserung der Versorgungslage für Clusterkopfschmerz-Betroffene ist erreicht: Sumatriptan-Spritzen s.c. sind nun mit einer 3 mg-Dosierung in Deutschland, nach ärztlicher Verordnung – auf Rezept, verfügbar. Wir veröffentlichen den vollständigen Text hier vorab und exklusiv, auszugsweise aus unserem Mitgliedermagazin „CSG aktuell“ als pdf-Datei zum Download:

pdf Download 3mg Sumatriptan Spritzen

Für CK Betroffene: Im Wissen darum, können Clusterkopfschmerz-Patienten und deren Angehörige den Erfahrungsaustausch im Clusterkopfschmerz Forum zum Thema unter https://csg24.org/s3mg nutzen.

Kontakt:
Bundesverband der
Clusterkopfschmerz-Selbsthilfe-Gruppen (CSG) e.V.
Clemensstr. 37, 52525 Waldfeucht

Jakob C. Terhaag
eMail jakob.c.terhaag@clusterkopf.de
Tel. +49 (0) 2452 6878684
Fax +49 (0) 2452 6878151
Erreichbarkeit: werktäglich i.d.R von 8-12 Uhr
Web www.clusterkopf.de

Clusterkopfschmerz Patiententag an der Uniklinik Freiburg (Breisgau)

CCC Freiburg

Patiententag Cluster-Kopfschmerz 2018 am 17. November 2018 um 14 Uhr im interdisziplinären Schmerzzentrum an der Uniklinik Freiburg

Der diesjährige Clusterkopfschmerz Patiententag findet im Rahmen des 17. Schmerztherapeuten-Treffen im Universitätsklinikum Freiburg (ISZ) statt. Hierzu sind alle an Clusterkopfschmerzen Erkrankten (Bing-Horton-Neuralgie, Histaminkopfschmerz, Erythroprosopalgie), deren Angehörige und CK Interessenten recht herzlich eingeladen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Tagesordnung
14.00 Uhr Begrüßung durch Frau Dr. Birgit Scheytt
14.15 Uhr Referat Herr Dr. U. Pec Z. Molnar über die „Blockade des Pterygopalatinums“
15.15 Uhr Pause
15.30 Uhr Referat Herr Apotheker Thomas Dietrich über „3 mg Triptanspritzen zur Behandlung von Clusterkopfschmerzen“
15.45 Uhr Referat Andrea Bihler vom Sozialverband VdK Deutschland e.V. über den „GdB (Grad der Behinderung)“
16.45 Uhr Reflektion und Verabschiedung
17.00 Uhr Ende

Veranstaltungsort
Klinik für Tumorbiologie (Konferenzraum E 079/1 im Erdgeschoss), Breisacher Str. 117, D-79106 Freiburg im Breisgau
Tagesordnung und mehr Informationen auf www.csg24.org/FR

Verbandsportrait
Seit mehr als 17 Jahren ist der Bundesverband der Clusterkopfschmerz-Selbsthilfe-Gruppen (CSG) e.V. als Selbsthilfe- und Patientenorganisation in Deutschland tätig. Der Bundesverband vertritt die Interessen von Clusterkopfschmerzpatienten und betreut Patienten mit einer trigemino-autonomen Kopfschmerzerkrankung und deren Angehörige. Im Vordergrund steht u.a. auch die Verbreitung der öffentlichen und ärztlichen Wahrnehmung des Krankheitsbildes, die Stärkung der Patientenrechte durch die Politik u.v.a.m.

Ausführliche Informationen unter https://www.clusterkopf.de/content/selbsthilfe/die-csg-e_v_/

Pressekontakt
Bundesverband der
Clusterkopfschmerz-Selbsthilfe-Gruppen (CSG) e.V.
Clemensstr. 37, 52525 Waldfeucht

Ansprechpartner
Herr Ilkay Çoban
eMail ilkay.coban@clusterkopf.de
Telefon 0800 111444844 (gebührenfrei) oder +49 7022 9902332 (Festnetz DE)
Web www.clusterkopf.de
Facebook www.facebook.com/clusterkopf.de
Twitter CSG__eV