Clusterkopfschmerz unter § 4 der CoronaImpfV als Schutzimpfung mit erhöhter Priorität eingeordnet

Clusterkopfschmerz ist als chronische neurologische Erkrankung unter § 4 Schutzimpfung mit erhöhter Priorität eingeordnet. Nachzulesen in der Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Impfverordnung – CoronaImpfV) vom 8. Februar 2021.

§4 CoronaImpfV vom 8. Februar 2021
§4 CoronaImpfV vom 8. Februar 2021

 

 

 

 

 

 

Den vollständigen Wortlaut der CoronaImpfV stellen wir hier als pdf-Datei zum Download bereit:

 

Kontakt:
Bundesverband der
Clusterkopfschmerz-Selbsthilfe-Gruppen (CSG) e.V.
Clemensstr. 37, 52525 Waldfeucht

Jakob C. Terhaag
eMail jakob.c.terhaag@clusterkopf.de
Tel. +49 (0) 2452 6878684
Fax +49 (0) 2452 6878151
Erreichbarkeit: werktäglich i.d.R von 8.00 – 12.00 Uhr

Mehr Informationen zum Thema Cluster-Kopfschmerzen und anderer trigemino-autonomen Kopfschmerzen finden Sie auf clusterkopf.de